Gastronomiepreis 2011


2011

Das Jahr 2011 hatte für uns noch eine schöne Überraschung bereit gehalten! Am Montag den 28.11.2011 fand in Nürnberg die große Gala des Gastronomiepreises mit Preisverleihung statt.

Wurde ausgezeichnet mit :


Auf diesem Weg möchten wir uns bei unserem tollen Team herzlich bedanken die mit Ihrem super Einsatz mitverantwortlich für diese Großartigen Auszeichnungen sind.

Auch ein herzliches Dankeschön an unsere treuen Gäste die den Weg zu uns immer wieder finden und gefunden haben!

Vielen Dank




Was ist der Gastronomiepreis?

Der Gastronomiepreis wird Deutschlandweit in: Franken, Thüringen, Oberbayern, Tirol, Hessen, Rheinland-Pfalz verliehen.

Die Bewertung unterscheidet 25 Kategorien wie z.B. Hotel, Restaurant, Terrasse, Biergarten, Tagungsraum, Bar, Ausflugslokal, Deutsche Küche, traditionelle Küche, Wellness Hotel…...

1. Der Ablauf: Die Testerinnen oder Tester besuchen unser Haus und sind auf ihre Aufgaben bestens vorbereitet. Sie wissen, in welcher Kategorie Sie teilnehmen, prüfen besonders auch die hierfür speziellen Kriterien, haben den speziellen Fragebogen dabei und gehen dann ihrer schönen, aber auch verantwortungsvollen Aufgabe nach: Essen, Trinken, Schauen, Wohnen, Frühstücken und - ganz wichtig - aufmerksam und verantwortungsvoll sein. Über 100 Fragen müssen beantwortet werden, etliche Punkte zu Essen, Trinken, Service, Ambiente, Sanitärbereiche und Preise müssen von Ihnen beantwortet und bewertet werden. Die Tests sind sog. „mystery checks“ also anonym: die Tester werden sich nicht zu erkennen geben und sind "ganz normale" Gäste.

2. Die Tester : Die Tester sind zwischen 25 und 65 Jahren und stammen aus allen Schichten der Bevölkerung

3. Das Verfahren: Für jede Kategorie beim Gastronomiepreis wurden in Zusammenarbeit mit Spezialisten aus Gastronomie, Hotellerie, Hotelfachschulen und Gastrotestern spezielle Fragebögen entwickelt, die auf die besonderen Gegebenheiten abgestimmt sind.

4. Die Auswertung: Die Auswertung der Test-Fragebögen erfolgt durch die Leitung des Testunternehmens. Hier wird ermittelt, wie viel der möglichen Punktzahl in der jeweilige Kategorie erreicht wurde. Der jeweils Punktbeste in einer Kategorie erhält den GASTRONOMIEPREIS.

5. Die Publikumsbewertung: Die Gäste der teilnehmenden Betriebe haben die Möglichkeit, ebenfalls Bewertungen abzugeben.
Auf speziell dafür zur Verfügung gestellten Fragebögen kann man für die Bereiche Essen-Trinken-Service-Preise-Ambiente-Sanitärbereiche Noten von 1-6 vergeben.
Diese Bögen werden direkt an den Veranstalter gesendet.
Die Ergebnisse der Publikumsbewertung fließen zu einem gewissen Prozentsatz in die Gesamtbewertung mit ein.